Bennett Hollstein

Web developer

BitTorrent Sync einfach auf dem Raspberry Pi installieren

——–UPDATE——–

Bittorrent Sync, wie es hier beschrieben wird, existiert nicht mehr. Mittlerweile heißt das Kind „Resilio“, macht aber im Prinzip das gleiche. Manche der hier beschriebenen Dinge könnten nicht mehr oder anders funktionieren.

——–EINLEITUNG——–

Hallo,

heute zeige ich euch, wie man ganz einfach BitTorrent Sync (kurz BTSync) auf dem Raspberry Pi installieren könnt. Ich empfehle euch dazu erst meinen Beitrag über einen einfachen Backupserver zu lesen, hierbei könnt ihr Schritt 4 auslassen, da wir dazu BitTorrent Sync haben.

——-ÜBER BTSYNC——-

Für alle, die nicht wissen, was BTSync ist, hier die Erklärung:
Mit BTSync kann man, ähnlich wie mit Dropbox, seine Datein ständig synchronisieren, damit bei einem Verlust der Datein auf Festplatte 1 alle Datein topaktuell auf Festplatte 2 gelagert sind

——TUTORIAL——-

1. Festplatte einrichten – Lest hierzu DIESEN Artikel von mir

2. BitTorrent Sync auf dem RPI installieren

Um BitTorrent Sync auf dem Raspberry zu installieren, brauchen wir erst einmal die neuste BitTorrent Version. Wenn ihr dieses Tutorial in ferner Zukunft lest, solltet ihr euch den neusten Downloadlink unter getsync.com unter „Alle Plattformen ansehen“ in der Linux Version (ARM) hohlen. Derzeit ist der Downloadlink „https://download-cdn.getsyncapp.com/stable/linux-arm/BitTorrent-Sync_arm.tar.gz“, weswegen wir nun auf dem Raspberry folgendes eingeben:

wget https://download-cdn.getsyncapp.com/stable/linux-arm/BitTorrent-Sync_arm.tar.gz

Haben wir die Datei fertig heruntergeladen, entpacken wir sie mit

tar -zxf  BitTorrent-Sync_arm.tar.gz

erstellen das entsprechende Verzeichnis

sudo mkdir /etc/btsync

und verschieben BTSync in dieses mit

sudo mv btsync /etc/btsync

Nun können wir die nicht mehr gebrauchte .tar.gz löschen

rm BitTirrent-Sync_arm.tar.gz

und in das gerade erstellte Verzeichnis wechseln

cd /etc/btsync

Nachdem wir BTSync mit

sudo chown root:root btsync

und

sudo chmod 755 btsync

die entsprechenden Rechte gegeben haben, starten wir BitTorrent Sync zum ersten mal mit

sudo ./btsync --webui.listen 0.0.0.0:8888

3. BitTorrent einrichten

Um BitTorrent Sync nun einzurichten, gehen wir un unserem Browser auf

[IP DES RPI]:8888

und befolgen den Anweisungen. Ich empfehle euch hierbei dem Raspberry eine feste IP zu geben.

4. Autostart einrichten

Damit BitTorrent Sync nun automatisch beim start des RPI startet, muss man dies durch folgende Befehle einrichten

sudo nano /etc/init.d/btsync

in die Datei geben wir folgendes ein:

#!/bin/sh
# /etc/init.d/btsync
#
case "$1" in
start)
    /etc/btsync/btsync --webui.listen 0.0.0.0:8888
    ;;
stop)
    killall btsync
    ;;
*)
    echo "Usage: /etc/init.d/btsync {start|stop}"
    exit 1
    ;;
esac

exit 0
Danach machen wir das Programm noch ausführtbar und lassen es automatisch starten
sudo chmod 755 /etc/init.d/btsync && sudo update-rc.d btsync defaults
Nun starten wir den Raspberry Pi neu und schon läuft BTSync.
5. BitTorrent Sync auf Windows PC installieren und verbinden
Damit wir BitTorrent Sync auch wirklich nutzen können, müssen wir natürlich das Programm auf allen zu Syncronisierenden Rechnern installieren. Geht dazu auf diese Seite und ladet die Software für euer Betriebssystem herunter und installiert sie.
Um die Datein nun zu syncen, erstellen wir auf unserem PC eine neue Syncronisation, indem wir auf den Ordner mit dem + klicken (oben links) und den Ordner aufwählen. Nun klicken wir in dem entstandenen Beitrag auf „Verteilen“(rechts), kopieren den Link und fügen ihn im Webinterface des RPI ([IP DES RPI]:8888) unter „Zahnrad“ -> „Manuelle Verbindung“ ein.
——-Schlusswort——
Ich hoffe euch hat der Artikel gefallen und euer Raspberry Pi arbeitet nun einwandfrei mit BTSync.
Bennett

3 thoughts

  1. Hallo,
    wenn ich den Befehl „sudo update-rc.d rslsync defaults“ eingebe, kommen die beiden Fehlermeldungen:
    „insserv: warning: script ‚k01rslsync‘ missing LSB tags and overrides“
    und „insserv: warning: script ‚rslsync‘ missing LSB tags and overrides“.
    Außerdem startet Resilio nicht automatisch. Hilfe.

    Vielen Dank für die Anleitung!

    1. Wie in dem Artikel beschrieben ist BitTorrent Sync mittlerweile Resilio Sync unf funktioniert auch anders. Ich habe mich noch nicht mit Resilio Sync auseinandergesetzt und kann deshalb auch leider nicht weiterhelfen

Kommentar verfassen